Skip to main content

Besuche uns auf der BoundCon in München vom 24.05. bis 26.05.

  • Deutsch
  • English
27. September 2023

Von der Kautschukmilch zur Jacke

Handwerkskunst

Jedes einzelne Stück dieser Jacke wird von Hand gefertigt, angefangen bei der Kautschukmilch bis hin zur fertigen Jacke. Für die Herstellung verwenden wir 23mm starke Glasscheiben, die perfekt aus nivelliert sind und als Unterlage für die Latexbahnen dienen. Das gibt der Jacke eine einzigartige Struktur und Qualität.

Die Kautschukmilch, die ich aus Thailand beziehe, kommt in einem 200kg Fass und ist bereits vorvulkanisiert. Genauer gesagt handelt es sich um PVultex PVML. Durch die Zugabe von Farbpigmenten kann ich die Farbe bestimmen und vielfältige Muster kreieren. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Da ich hauptsächlich für Herren arbeite, sind die Farben und Muster meist dezent gehalten, meistens in Schwarz oder Grautönen. Außerdem kann ich eine leichte Struktur einarbeiten, die dem Leder sehr ähnlich sieht. Wir nennen es auch gerne “veganes Leder”.

Das Material härtet einige Tage an der Luft aus, bevor ich die Latexbahnen vorsichtig von der Glasplatte abziehen kann. Dies ist der “Stoff”, aus dem die Jacke hergestellt wird – ein einzigartiges und hochwertiges Material, zudem vegan und nachhaltig produziert.

Gemeinsam mit meinem Team fertigen wir jede Jacke mit großer Hingabe und Liebe zum Detail. Jede Jacke wird nach unseren selbst entworfenen Schnittmustern sorgfältig zugeschnitten. Dabei achten wir darauf, dass das Material keine schadhaften Stellen aufweist und die Muster perfekt zusammenpassen.

Anstatt zu nähen, verwenden wir ein spezielles Klebeverfahren, bei dem die Nähte gereinigt und verklebt werden. Dadurch entsteht eine nahtlose Optik und eine besonders hohe Haltbarkeit. Für die Kantenverarbeitung fertigen wir in liebevoller Handarbeit Kordelpaspeln an, die den Kanten einen eleganten Abschluss verleihen und die Schulterpartie besonders hervorheben.

Die Reißverschlüsse werden sorgfältig vorbehandelt, um eine optimale Verklebung mit dem Latex zu gewährleisten. Parallel dazu bereiten wir das Steppfutter vor, um der Jacke zusätzliche Wärme und Komfort zu verleihen. Eine geräumige Innentasche mit Reißverschluss bietet zudem sicheren Stauraum für Wertgegenstände.

Bevor es zur “Hochzeit” von Oberstoff und Futter kommt, erhält die Latexjacke eine besondere Oberflächenbehandlung. Dadurch fühlt sie sich wunderbar glatt und griffig an. Nun werden Oberstoff und Futter nahezu unsichtbar entlang der Paspelkante vernäht, um eine perfekte Verbindung zu schaffen. Als letzter Schritt wird unser Rosengarn Logo, ein aus Latex ausgestanztes “R”, aufgeklebt, um die Jacke mit unserem Markenzeichen zu versehen.

Die fertige Jacke wird abschließend mit pflegendem Silikon-Öl behandelt. Sie ist wind- und regendicht und hält den Träger bei kühlen Temperaturen angenehm warm. Die Pflege dieser Jacke ist unkompliziert. Gelegentlich wird sie mit einem speziellen Pflegemittel behandelt und bei Bedarf in der Waschmaschine gewaschen.

Wir sind stolz auf die einzigartige Kombination aus Handwerkskunst, hochwertigen Materialien und zeitlosem Design, die unsere Latexjacken auszeichnet. Jede Jacke ist ein Unikat und wird mit größter Sorgfalt und Liebe zum Detail gefertigt.

Komm vorbei und überzeuge dich selbst von der Qualität und dem handwerklichen Können bei der Herstellung unserer Latexbahnen und daraus entstandenen Artikel. Wir freuen uns darauf, dich in unserer Werkstatt begrüßen zu dürfen!

Genieße den Herbst und bis bald!

Deine Karin von Rosengarn und das Team

Aktuelle Blogeinträge

5. April 2024

Latexmode im Alltag

Die Fusion von Latex und Alltagstauglichkeit: Ein Blick hinter die Kulissen eines einzigartigen Modeprojekts. Heute möchte ich euch von einem aufregenden Projekt berichten, das die Welt der Mode …
27. März 2024

Latex chloriert

Latex mit veredelter Oberfläche, Vor- und Nachteile  Ein besonderer Reiz von Latex ist seine glatte glänzende Oberfläche. Allerdings bedarf diese auch regelmäßiger Pflege, sonst wirkt sie…